Live aus dem aktuellen Tonstudio

In den letzten Monaten sind viele interessante Online-Formate entstanden. Die Künstler haben Kreativität gezeigt und erstaunliches aus der Situation gemacht.
Viele dieser Experimente blieben keine Eintagsliege.

Ein besonderer Geheimtipp ist das „Aktuelle Tonstudio“ von Phil Höcketstaller. Das nächste Mal sendet er wieder am 12. November über seine Facebookseite, diesmal mit „Zwei Gulasch und zwei Seidl Bier“
Weitere Infos auf seiner Webseite:
www.hundling.de

Danke Kalteneck!

Mit viel Abstand und einem durchdachten Hygienekonzept konnte das Konzert am 17. Oktober in Kalteneck stattfinden. Vielen Dank dafür an Alexander Bachmeier von Bachmeier Entertainment.
Ebenso möchten sich Phil Höcketstaller und Sebastian Schlagenhaufer bei den Besuchern bedanken, das mit ihrem Vertrauen in die Maßnahmen und ihrem Applaus den Abend zu einem emotionalen Ereignis werden ließen.

Wir versuchen auch in den nächsten Monaten, je nach Situation, Konzerte möglich zu machen.

Aller guten Dinge sind drei

Nachdem bereits zweimal wegen Corona abgesagt wurde freuen wir uns, den Auftritt in Kalteneck am 17. Oktober ankündigen zu dürfen!
Phil Höcketstaller und Sebastian Schlagenhaufer präsentieren humorvoll über 40 Jahre österreichische Musikgeschichte.

Karten und Infos unter hier

Musik von Danzer und Ambros in Aubing

Am 31. Januar spielen Phil Höcketstaller und Sebastian Schlagenhaufer das Programm „Zwei Gulasch und zwei Seidl Bier“ im Kulturzentrum UBO9 in Aubing.

Karten gibt es hier!

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Veranstalters: www.ubo-9.de

Hilfe, eine Aushilfe ;-)

Leider ist Sebastian Gassmann aktuell erkrankt und kann nicht auftreten. Schon am 28. Dezember im Hofspielhaus hat dankenswerterweise Phil Höcketstaller ausgeholfen und begeisterte die Zuschauer auf ganzer Linie.

Er vertritt Sebastian Gassmann auch noch am 11. Januar im Glonner Marktblick und am 31. Januar im UBO9 in Aubing! Der erfolgreiche Liedermacher Phil Höcketstaller ist der kreative Kopf und Initiator der Münchener Band Hundling. Lange Jahre spielte er zudem bei den Babacools.  Ein Blick auf die Homepage lohnt! www.hundling.net

 

Hundling-Solo-c-Murxn-Alberti

Phil Höcketstallter (c)Foto: Murxn-Alberti

Großer Anklang im Hofspielhaus

Vor ausverkauftem Saal präsentierten Sebastian Schlagenhaufer und, zur Überraschung aller, Phil Höcktestaller das Programm „Zwei Gulasch und zwei Seidl Bier“ im Hofspielhaus.

Aufgrund des kurzfristigen Ausfalls von Sebastian Gassmann half spontan der Münchner Liedermacher Phil Höcketstaller aus. Dieser hatte sich ürsprünglich selbst Karten für den Abend besorgt, als er dann einen Anruf von Sebastian Schlagenhaufer bekam, „Er hat mich gefragt, ob ich spielen kann und ich habe zugesagt. Mei, so hab ich mir doch gleich noch den Eintritt gespart!“